Pumpen und Kompressoren

VDMA

Die 2018er Ausgabe von "Pumpen und Kompressoren für den Weltmarkt - mit Druckluft- und Vakuumtechnik" ist erschienen.

Die aktuelle Ausgabe ist als E-Magazin und - auf Anfrage - als Printversion erhältlich. Das Magazin informiert über die neuesten und wichtigsten Entwicklungen und zeigt die Leistungsfähigkeit der deutschen Unternehmen. Fachaufsätze und Artikel kommen von Herstellern, Anwendern, Wissenschaftlern und Journalisten.

Themenübersicht
Deutsche Pumpen- und Kompressorenhersteller im Jahr 2018 In 2017 verzeichneten sowohl die Hersteller von Flüssigkeitspumpen als auch die Hersteller von Kompressoren, Druckluft- und Vakuumtechnik eine Erholung ihres Umsatzniveaus. Für 2018 rechnen beide mit einem Umsatzzuwachs von drei Prozent.

Europäische Ökodesign-Gesetzgebung: VDMA engagiert sich für Pumpen und Kompressoren Gesetze im Bereich Ökodesign mitgestalten und über geplante Umsetzungsverfahren rechtzeitig informieren: VDMA Pumpen+ Systeme sowie VDMA Kompressoren, Druckluft- und Vakuumtechnik begleiten ihre Mitglieder aktiv bei diesem Prozess und zeigen – allen widrigen Umständen zum Trotz – kontinuierliches Engagement. Wo stehen Pumpen und Kompressoren aktuell?

Verwaltungsschale macht Pumpen zu einem Schlüsselelement für Industrie 4.0
Nicht nur im Prozess übernehmen Pumpen eine wesentliche Aufgabe. Auch in der zunehmend vernetzten Informationswelt der Industrie 4.0 von morgen bieten standardisierte Pumpeninformationen ein großes Potenzial zur Erhöhung der Produktivität des Pumpenbetriebs.

Pumpen und Kompressoren auf dem Weg in die Cloud Industrie 4.0 und Lösungen rund um die digitale Transformation stehen auch bei den Herstellern von Pumpen, Vakuumtechnik und Kompressoren zunehmend im Fokus. Die Erschließung neuer Geschäftsmodelle hat gerade erst begonnen. Doch auch die IT-Security darf nicht vernachlässigt werden.

Permanentmagnet-Motoren optimieren Energieeffizienz von Pumpensystemen für die Wasserversorgung Wachsendes Umweltbewusstsein und stetig steigende Energiepreise haben das Thema Energieeffizienz in den Fokus von Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit gerückt. Fast die Hälfte des industriell verbrauchten Stroms fließt in den Betrieb von Elektromotoren.

Mobile Kreiselpumpen gewährleisten Flexibilität und Sicherheit in der Ex-Zone
In der chemisch-pharmazeutischen Industrie spielen Pumpen eine zentrale Rolle. Von ihnen hängt entscheidend ab, ob eine Anlage effizient und effektiv produziert. Umso größer ist der wirtschaftliche Schaden bei einer Pumpen-Havarie, die Stillstand verursacht.

Doppel-Schlauchmembranpumpen für korrosive Medien erhöhen Sicherheit und Kosteneffizienz Die Auswahl der richtigen Pumpentechnologie und der ökonomische Einsatz von Werkstoffen sind besonders dann eine Herausforderung, wenn der Betreiber einer Produktionsanlage mit korrosiven oder toxischen Medien arbeitet.

Intelligentes Dosieren ermöglicht ressourcen- und umweltschonende Prozesse Industrie 4.0 ist gerade auch in verfahrens- und prozessbestimmten Branchen keine Zukunftsvision mehr: Moderne Dosierpumpen werdenden Anforderungen der vierten industriellen Revolution in den unterschiedlichsten Prozessen gerecht.

Einsatz modularer Schraubenspindelpumpen steigert Effizienz und Flexibilität bei Hochdruckanwendungen Die Brennstoffversorgung großer Gasturbinen stellt hohe Anforderungen an die Pumpentechnik. Ursächlich hierfür sind die extrem niedrigen Viskositäten der eingesetzten Kraftstoffe einerseits und die gleichzeitig sehr hohen Förderdrücke andererseits.

Technische Keramik erweitert Einsatzgebiete dichtungsloser Pumpen Der Anwendungsbereich effizienter hermetisch dichter Kreisel- und Schraubenspindelpumpen wurde drastisch erweitert. Die Grundlage für diese Erweiterung ist mit der Weiterentwicklung der keramischen Spalttöpfe geschaffen worden.

Hochdruckkompressoren erleichtern komplexe Prozesse in der chemischen und petrochemischen Industrie In der chemischen und petrochemischen Industrie werden mehrstufige Hochdruck-Boosterkompressoren eingesetzt, die auf die komplexen Prozesse und Verfahren dieser Branchen optimal abgestimmt sind. Sie eignen sich besonders für den Einsatz bei Recycling- und Unterstützungsprozessen wie der Rück- und Wiedereinspeisung von Wasserstoff (H2), Stickstoff (N2) oder Formiergas.

Druckluft-Speicherkraftwerke sichern die Energieversorgung aus Sonne und Wind Der Anteil erneuerbarer Energien bei der Stromerzeugung steigt beständig. Wind und Sonne sind jedoch nicht immer gleichmäßig verfügbar. Um eine kontinuierliche Versorgung zu garantieren, ist es erforderlich, überschüssigen Strom speichern zu können.

Innovative Vakuumkomponenten erhöhen Effizienz und Sicherheit in der Automobilindustrie Die hochautomatisierten Produktionslinien der Automobilindustrie benötigen in den unterschiedlichsten Bereichen innovative luftgesteuerte Vakuumtechnologie. Ein Beispiel sind die Presswerke, bei denen der Transfer der Metallteile zwischen den Pressen mithilfe eines dezentralisierten Vakuumsystems gesteuert werden kann.